Evita Ramirez belegt 2. Platz in Dijon

Die 17-jährige Akademiespielerin Evita Ramirez spielte vom 06.03. bis  zum 08.03.2020 ein Damen Preisgeld Turnier in Dijon, Frankreich.

In der ersten Runde traf sie auf Emma Mazzoni, gegen die sie sich mit 4:6, 6:1, 6:3 durchsetzte. Nach einem weiteren Sieg gegen die ehemalige Weltranglisten 500 Pauline Payet, stand Evita schon im Halbfinale.  Hier stand ihr Sopika Tsiskishvili gegenüber. Auch in dieser Partie behielt Evita die Oberhand und siegte am Ende mit 7:6, 6:2.

Im Finale spielte sie dann gegen die ehemalige WTA 300, Elixane  Lechemia, der sie sich leider mit 2:6, 5:7 geschlagen geben musste.
Wir gratulieren Evita zu dieser starken Leistung!

Work hard to get good, then work harder to get better!