Erfolgreiche Turnierwoche für Aaron Schudel

Vom 03.09. bis zum 06.09.2020 fand beim TEV R.W. Fellbach das 9. Twerdy Open 2020 statt – ein Turnier der Kategorie J3.

Aaron Schudel trat in der Altersklasse U14 als an Position 8 gesetzter Spieler an und traf in der ersten Runde auf Devin Akkocaoglu, gegen den er 6:2, 6:2 gewann. In der zweiten Runde traf er dann auf Joel Schneider, gegen den er sich ebenfalls mit 6:0, 6:1 durchsetzen konnte. Das Viertelfinale musste Aaron gegen Rene Schmidts absolvieren, der zuvor den an Position 3 gesetzten Max Geissinger besiegt hatte. Aber auch in diesem Match behielt Aaron die Oberhand und gewann mit 7:6, 7:6. Im Halbfinale stand Aaron dann dem an Position 1 gesetzten Patrik Knödl gegenüber, dem er sich leider geschlagen geben musste.

Danach reiste Aaron weiter zum TC Gaildorf, wo vom 07.09 bis zum 10.09.2020 das 34. Junior Ass 2020 stattfand – ein Turnier der Kategorie J4.

Aaron trat hier erneut in der Altersklasse der U14 an und hatte in der ersten Runde ein Freilos.

Im Viertelfinale traf er auf Vincent Eckl, gegen den er mit 6:2, 6:1 gewann. Im Halbfinale traf er dann auf Silas Stumpp. Beide lieferten sich ein spannendes Match, bei dem sich am Ende Aaron mit 7:6, 7:5 durchsetzen konnte. Das Finale musste er dann gegen Tom Siebold bestreiten, der den zuvor an Position 1 gesetzten Noah Boegner geschlagen hatte. Aber auch hier behielt Aaron am Ende die Oberhand und siegte mit 6:4, 6:3.

Wir gratulieren Aaron zu dieser erfolgreichen Turnierwoche und einem tollen 1. und 3. Platz.

All process takes place outside the comfort zone!