Aaron Schudel belegt 1. Platz in Murr und wird Dritter in Ettenheim

Vom 11.09. bis zum 13.09.20 fanden die Ettenheimer Junior Open statt, ein Turnier der Kategorie J4. In der Altersklasse U16 trat der erst 14-jährige Aaron Schudel im Viertelfinale gegen Lorenz Fernandez an und setzte sich mit 6:0, 6:2 erfolgreich durch. Im Halbfinale stand er dem an Position 2 gesetzten Sebastian Gampert gegenüber. In einem hart umkämpften Match musste sich Aaron diesem jedoch leider im Match-Tiebreak geschlagen geben.

Von Ettenheim ging es für Aaron weiter nach Murr, wo vom 17.09. bis zum 20.09.20 die Pacific Murr Junior-Open 2020 stattfanden – ebenfalls ein Turnier der Kategorie J4. Aaron trat hier in der Altersklasse der U14 an. In der ersten Runde traf er auf den an Position 2 gesetzten Henry Sommer, gegen den er sich mit 6:3, 6:1 durchsetzte. Im Halbfinale spielte er dann gegen Shane Busarac gegen den er sich ebenfalls mit 6:1, 6:1 erfolgreich durchsetzen konnte. Im Finale traf Aaron schließlich auf den an Position 1 gesetzten Julius Stickel. Auch gegen diesen setzte sich Aaron am Ende mit 6:0, 6:1 souverän durch und freute sich über einen verdienten 1. Platz.

Wir gratulieren zu dieser starken Woche.

Success is walking from failure to failure with no loss of enthusiasm!