Erfolgreiches Herbstcamp 2020

Die Teilnehmer waren zwischen 4 und Ü50 Jahren und mit allen Spielstärken vertreten  – vom absoluten Anfänger (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) über Fortgeschrittene bis hin zu Spielerinnen und Spielern der 1. Aktivenmannschaften sowie den beiden Profis Martin Dimitrov und Elmar Ejupovic. Ein Höhepunkt für alle Beteiligten war der hochklassige Schaukampf zwischen Martin Dimitrov (ATP Ranking 1564) und Elmar Ejupovic (ATP Ranking 482), der vor allem den jüngeren Spielerinnen und Spielern zeigte weshalb sich gutes und intensives Training lohnt und was man als Profi alles mitbringen muss. Die Teilnehmer/innen trainierten mit viel Spaß in konditionellen, technischen und matchnahen Situationen und verbesserten sich und ihr Spiel mit jedem Tag.

Das Mittagessen fand erstmals im neu eröffneten Hallenbistro „Simply Melis“ statt und überzeugte alle mit durchweg leckeren Speisen, einem schönen Ambiente und einer immer zuvorkommenden und gut gelaunten Meli.

Auch das Trainerteam mit Chefcoach Daniel Merkert und Konditionstrainer Daniel Schmidt hatten eine tolle Woche und freuen sich schon auf das nächste Camp, das an Ostern 2021 stattfinden wird. Da nicht vorhersehbar ist, wie sich die Coronasituation bis dahin entwickelt und auch die Osterferien in Baden-Württemberg gekürzt wurden, wird das Oster-Tenniscamp im nächsten Jahr erstmals auf der vereinseigenen Tennisanlage stattfinden und nicht wie sonst im europäischen Ausland.

Es bleibt nur zu hoffen, dass bis dahin wieder relativ normale Umstände herrschen und mit dem nächsten Camp die offizielle Sandplatzsaison eingeläutet werden kann.