Juni Mitgliederinformation

– Ausserordentliche Mitgliederversammlung:
Am 27.6. findet eine ausserordentliche Mitgliederversammlung statt, um eine Anpassung der Tennishallenpreise zu bestimmen, die seit Jahren nicht verändert wurden. Die Notwendigkeit dringender Ersatzinvestitionen, zur Tennishallen-Substanzerhaltung, erfordert diese ausserordentliche Zusammenkunft. Ferner diskutieren und entscheiden wir einen Vorschlag zur Änderung der Umlage. Wir laden alle Mitglieder der Tennisabteilung herzlich dazu ein (19.00 im La Vesa Restaurant, Rosenstrasse 45/1).
– Mitgliederstand:
Unsere Aktivitäten zur Neu-Mitgliedergewinnung sind weiterhin erfolgreich. Wir haben auch im Juni zusätzliche Tennisinteressierte überzeugen können der Tennisabteilung als Voll-Mitglied oder im Rahmen einer vorläufigen Schnupper-Mitgliedschaftschaft beizutreten.
– Sportliche Aktivitäten:
Am 29.5-2.6. war die Tennisabteilung Sindelfingen Ausrichter der Bezirksmeisterschaften der Aktiven im Bezirk C Stuttgart/Böblingen/Calw. 120 Teilnehmer boten während dieser Tage hochklassiges Tennis. Der Zuspruch der Zuschauer war entsprechend. Sindelfingen demonstrierte ein weiteres Mal eine wie gewohnt zuverlässige Turnierorganisation. Am Ende gab es auch noch den Titel des Bezirksmeisters Herren für den Sindelfinger Adrian Kohler. Unseren Glückwunsch!
Regionalliga Klassenerhalt für die Damen 1 der Tennisabteilung des VfL Sindelfingen! Im ersten Jahr in der Regionalliga, hat sich das Damen 1 Team sehr erfolgreich präsentiert und wird auch im nächsten Jahr in der Regionalliga für Top Tennis auf der Sindelfinger Anlage sorgen.
Am 10.-14.6. hat die Tennisakademie Merkert ihr traditionelles Tennis Pfingstkamp absolviert. Über 30 Teilnehmer aller Altersklassen haben sich die ganze Woche in taktischer, tennistechnischer und konditioneller Hinsicht fortgebildet. Das Trainerteam um Daniel Merkert hat das Camp in hervorragender Weise organisiert und durchgeführt. Auch Regenunterbrechungen konnten Spass und Engagement der Teilnehmer nicht beeinträchtigen.
Am 17.-20.6 fanden die 10. Sindelfinger Junior Open statt. Ein traditionelles und überregionales Jugend-Tennisturnier mit hervorragender Beteiligung und Besetzung. Über 170 Teilnehmer haben während des Turniers um Siege, bessere LKs und Ranglistenpunkte gekämpft. Wir sind stolz darauf, dass sich dieses Turnier fest im DTB/WTB Tennis-Terminkalender etabliert hat und mit seinem positiven Renommee das Ansehen der Sindelfinger Tennisabteilung unterstützt.
Am 26.6. startet die Tennisabteilung eine weitere Kooperation mit dem Sindelfinger Kindergarten Königskoll. Nach persönlichen Gesprächen mit dem Kindergarten Team haben wir ein Tennis- und Trainingskonzept ausgearbeitet, dass wir im Kindergarten anbieten. Wir hoffen auf eine erfolgreiche Akzeptanz.
Seit Ende Mai bieten wir regelmässig dienstags 18.00 den Bouletreff an. Jeder der Lust und Laune auf ungezwungene Boule-Erfahrung machen möchte oder nur zu einem Glas Sekt oder Wein dazukommen möchte, ist herzlich eingeladen. Desweiteren findet am 28.6. ein Kaffee- und Kuchen Doppelturnier statt. Teilnahmelisten sind an den Informationstafeln einsehbar. Machen Sie mit bei dieser ungezwungenen Veranstaltung – Spass ist garantiert!
– Aktivitäten Gesamt Anlage:
Versicherung der Tennisanlage: Eine plötzliche Risiko-Neubewertung der Gesamt-Tennisanlage des aktuellen Versicherers hat uns gezwungen, unsere derzeitige Versicherung zu analysieren und nach Alternative zu suchen, um erhöhte Kosten zu vermeiden. Wir haben einen neuen Versicherer identifiziert und stehen in Verhandlungen.
PC Systeme/Tennisbüro: Alle PC Systeme im Tennisbüro wurden aufgrund fehlender Passwörter neu installiert und konfiguriert, um Datensicherheit und Datenschutz zu gewährleisten und einen kontrollierten Verwaltungsablauf sicherzustellen.
Kostenanalyse / Gas und Strom: Es wurde eine detaillierte Kostenanalyse über die heutigen Verbrauchswerte (Gas) der gesamten Tennisanlage gemacht. Das Ergebnis führt unter Umständen zu einem Wechsel des Gas-Anbieters und zu einer definierten Aktionsliste, die wir im Rahmen einer Energie Strategie zusammen mit der Firma Henning Meier für die kommende Winterperiode erstellen.
– Platzwart: Dieter Baarsch wird uns Ende Juli auf eigenen Wunsch verlassen. Wir sind auf der Suche nach einem geeignetem Ersatz. Thomas Stavrov steht weiterhin zur Verfügung.  

– Aktivitäten Freianlage:                                                                                                                                                                                                                                                     E-Busy Buchungssystem wurde am 19.6. durch einen neuen, leistungsstärkeren PC unterstützt. Ferner wurde eine schnellere Leitung installiert. Die jüngsten Probleme bei der Platzbuchung sollte somit behoben sein.
Modernisierung der Sanitäreinrichtung im Damen und Herrenbereich. Wie sicherlich schon bemerkt, wurden neue Handwaschbecken im Toilettenbereich installiert. Dabei handelt es sich um eine Spende der Firma MA-Projekt GmbH, Michael Baarsch. herzlichen Dank dafür.
– Aktivitäten Hallenanlage:                                                                                                                                                                                                                                                Im Rahmen unserer Bestrebungen die Mieteinnahmen unserer Immobilien zu optimieren, haben wir per 15.6. die Bistro Küche and die Firma Bayar Catering vermietet. Damit erhalten wir eine ganzjährige Miete im Gegensatz zu unseren früheren Mieteinkünften, die uns nur im Winterhalbjahr Einkommen eingebracht haben. Zusätzlich ist es unser Plan, den Gastraum des Bistro für Feiern und Veranstaltungen zu vermieten. Mitglieder der Tennisabteilung, sowie externe Interessenten können sich an den Tennisvorstand wenden um Details zu erfahren.
Hallen Renovierung: Seit Anfang Mai sind wir dabei die Tennishalle zu renovieren, bzw. bestimmte Aktionen möglichst bis Mitte September zu realisieren. In dieser Hinsicht wurde inzwischen die Eingangsfront, der Flur/Infowand zum Bistro renoviert und der Flur zu den Plätzen bzw. der Trainervorraum  von defekten Geräten entsorgt.
Alle Notausgänge wurden auf Funktionstüchtigkeit überprüft. Wo notwendig wurden entsprechende Aktionen in die Wege geleitet.
Im Rahmen der erwähnten Energiestrategie werden wir sicherstellen, unsere enormen Energiekosten in der kommenden Periode zu reduzieren. Ein Schlüsselprojekt wird der Austausch der Westfassade sein, die heute nicht mehr wetterfest ist und zu Energieverlust führt.
Wenn Sie Fragen zu den aufgeführten Projekten haben, stehen Ihnen selbstverständlich die Vorstandsmitglieder zur Verfügung.
Wir wünschen allen eine weiteren erfolgreichen Saisonverlauf
Der Vorstand