Mai Mitgliederinformation

Unsere Saisoneröffnung am 1. Mai war ein voller Erfolg. Rückwirkend gesehen, war es einer der wenigen Sonnentage, die wir im Mai hatten und wir alle sind erleichtert darüber. Den sportlichen Rahmen der Veranstaltung bildete das PRO/AM Tennisturnier. Über 70 Teilnehmer haben erfreulicherweise für eine Rekordteilnahme an dieser Attraktion gesorgt. In mehreren Runden fanden interessante Matches zwischen “Amateuren und Profis“ statt, bei denen Spass und Kennenlernen im Mittelpunkt stand. Das Rahmenprogramm auf der Tennisterrasse hat unserer Saisoneröffnung einen würdigen und erfrischend, positiven Rahmen gegeben.

Inzwischen sind die meisten unserer Mannschaften erfolgreich in die neue, diesjährige Verbandsrunde gestartet. Speziell unsere Spitzenmannschaft, die Damen 1, hat in der Regionalliga einen tollen Start hingelegt und ihre ersten drei Spiele gewonnen. Am kommenden Samstag, dem 25.5., 11:00 haben die Damen 1 ihr nächstes und wohl entscheidendes Heimspiel gegen den TC BW Vaihingen/Rohr. Wir laden alle Mitglieder und Tennisfreunde herzlich dazu ein und hoffen auf kräftige Unterstützung.

Wie angekündigt, ist eines unserer Hauptziele, die Mitgliederanzahl der Tennisabteilung zu erhöhen. Seit März verzeichnen wir einen positiven Trend und sehen steigende Mitgliederzahlen. Unsere Aktivitäten aus dem Kidsday am 28.4. und weiterer Schul – und Kindergartenveranstaltungen tragen Früchte. Auch das Sommertrainings- bzw. das Pfingstcamp-Angebot der Merkert Tennisakademie motiviert neue Mitglieder zum Tennisspielen.

Mit der Ankündigung des neuen Tennis Jugendausbildungskonzeptes, verbunden mit der bestehenden Jugendförderung und zusätzlichen attraktiven Trainingsangeboten in den Sommermonaten, haben wir ein attraktives Angebot um neue und vorwiegend jugendliche Mitglieder zu gewinnen.

Unser neu gestalteter Tennistreff, der montags, mittwochs und freitags angeboten wird, hat sich gut entwickelt und wird positiv angenommen. Wir sind überzeugt, dass sich die Teilnehmerzahlen weiter verbessern, sobald das Wetter sich etwas stabilisiert. Die Tatsache, dass die Tennistrefftermine von unterschiedlichen Trainern betreut werden, tut dem Program gut und sorgt für erfreuliche Abwechslung. Wie wir aus den Informationen/Plakaten am Pavillon/Informations Center ersehen konnten, waren mehrere Teams beim Werkstadt-Marathon in Sindelfingen am 5. 5. am Start und haben die Tennisabteilung erfolgreich vertreten. Am 28.5. bis 25.6. wird es einen regelmässigen Boulebahn Treff geben, der neben der sportlichen auch eine kommunikativ, kulinarische Komponente haben wird. Nähere Informationen befinden sich im Informations Center bzw. der Homepage.

Anfang Mai wurde eine Hallenbegehung gemacht, um notwendige Reparaturen zu identifizieren und zu planen, damit die Halle für die kommende Wintersaison möglichst optimal vorbereiten werden kann. Der Pachtvertrag des Hallenbistros lief am 30.4. aus. Der Vorstand arbeitet an einer neuen Lösung für das Hallenbistro.

Unser Sommerfest ist für Sonntag den 21. Juli geplant und findet im Anschluss an den letzten Spieltag der Verbandsspiele statt.

Die neu gestaltete Homepage der Tennisabteilung gibt einen guten Überblick über aktuelle Angebote, Termine und Highlights der Tennissaison. Sollten Sie Anregungen oder Änderungsvorschläge haben, sprechen Sie uns bitte an, um die Homepage möglichst kundenfreundlich zu gestalten. Weitere Informationen und Anregungen sind im Informations Center der Freianlage verfügbar wie: Club Magazin, Sommer Flyer, Spieltermine und sonstige Tennispublikationen. Wenn darüberhinaus noch Frage sind, steht der Vorstand selbstverständlich zur Verfügung.

Der Vorstand lädt zu einerausserordentlichen Mitgliederversammlung am 27.6.2019 um 19.00 Uhrim Tennisvereinsheim, Restaurant La Vesa ein. Die Tagesordnung umfasst Vorschläge und Abstimmung zur Tennis Hallenpreiserhöhung bzw zur Mitglieder-Umlage (Mitgliedsantrag v. 18.2.2019). Die Hallenpreise sollen an manchen Tageszeiten gesenkt, um 1-2 Euro erhöht bzw. unverändert bleiben. Der Grund des Vorschlages ist die Finanzierung von Hallenersatzinvestitionen. Die Mitgliederumlage soll, wie von einem Mitglied vorgeschlagen, für Erwachsene von 50 auf 100 Euro erhöht werden. Wir werden alle Vorschläge im Detail (sind auf unserer Homepage einzusehen) erläutern, mit Ihnen diskutieren und abstimmen. Wir freuen uns auf zahlreiche Mitgliederbeteiligung (siehe auch Homepageinformation und Zeitungsartikel v. 22.5.).

Wir wünschen eine erfolgreiche Sommersaison

Der Vorstand